Zitronenkuchen schnell und einfach backen

Ein leckerer, fluffiger Zitronenkuchen bringt einen durch so manche verregnete Herbstnachmittage. Und davon gab es in den letzten Wochen ja einige. Ich hatte euch bereits hier eine Zusammenstellung an leckeren Backrezepten aufgeschrieben. Heute kommt dieser kinderleicht und schnell herzustellende Zitronenkuchen dazu.


Ihr benötigt:

350 g Dinkelmehl hell
150 g Zucker
150 g Xucker* (je nach Geschmack, es kann der Kuchen auch nur mit Zucker/Xucker* gebacken werden)
300 g Margarine oder Butter weich
6 Eier
Saft von 2 Zitronen
1 Pck Vanillezucker
1 Pck Backpulver

Für den Zuckerguss:

Saft von einer Zitrone
Puderzucker


Alle Zutaten für den Teig gut miteinander verrühren, so dass eine weiche homogene Masse entsteht. Dann ein kleines Backblech (Ich nehme immer ein großes Backblech welches man zusammen schieben kann. Zum Beispiel von hier*.) mit Backpapier auslegen und den Teig darin verteilen.
Bei 160 Grad Umluft ca. 30 bis 35 Minuten backen.

Den Zuckerguss herstellen und auf dem noch heißen fertigen Kuchen verteilen.

Fertig!





Stoffdesign im Hintergrund: sour, lillestoff Design by nestgezwitscher
Teller: Bunzauer Keramik, zum Beispiel von hier >>>*

*Affiliate Links=Partner Links: Solltet ihr etwas über den Link kaufen, bekomme ich eine kleine Provision, ohne, dass es euch mehr kostet. Herzlichen Dank!

♥ ♥ ♥

Keine Kommentare