Low carb Herbstkuchen, ein Rezept

Bei Instagram habe ich euch am Wochenende unseren Herbstkuchen gezeigt. Einige wollten gern das Rezept von dem low carb Kuchen haben. Deswegen schreibe ich euch heute eine kleine Backanleitung dazu.




Ihr braucht folgende Zutaten:

5 Eier
250g Haselnüsse gemahlen
1 Packung Backpulver
4 EL Xucker
3 Äpfel
80g Margarine







Als erstes muss das Eiweiß vom Eigelb getrennt werden. Das Eiweiß schlagt ihr zusammen mit einer Prise Salz zu Eischnee. Dann stellt ihr diesen zur Seite.
Eigelb, Margarine und Xucker schlagt ihr zusammen schaumig auf. Danach kommen die gemahlen Haselnüsse dazu und das Backpulver. Zum Abschluss wird der Eischnee untergehoben. Wer möchte kann gern Zimt oder Lebkuchengewürz dazu geben.

Die Masse kommt bis auf wenige Löffel in eine Springform. Die Äpfel in kleine Scheiben schneiden und von außen nach innen kreisförmig auf dem Teig verteilen. Den restlichen Teig aus der Schüssel darauf verteilen.

Alles geht bei 160 Grad Umluft für 50 min in den Ofen.

Fertig!

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbacken.


Keine Kommentare