Sich auf das Wesentliche konzentrieren, Familienleben.

Unsere letzte Woche war geprägt von vielen Höhepunkten aber auch Tiefschlägen. Wer mir auf meinem Instagramaccount folgt, konnte schon dort ein wenig dazu lesen.

Sich auf das Wesentliche konzentrieren. Das Leben nehmen wie es kommt. 



 
Nachdem wir alle Anfang der Woche mit über 40 Fieber komplett flach lagen, mussten wir uns trotz anstehender Familienfeier am Wochenende auf das Wesentliche konzentrieren. Wir machten es uns so gemütlich wie möglich und waren füreinander da. Ich bin so froh nicht mehr die Entscheidung treffen zu müssen ob ich für meine Kinder zu Hause bleiben kann oder nicht. Seit der vollständigen Selbstständigkeit nach den Sommerferien arbeite ich jeden Tag von zu Hause aus. Ich kann mir meine Arbeitszeit also frei einteilen und muss bei solchen Ausnahmezustaänden wie Anfang letzter Woche eben eine Nachtschicht einlegen um meine Designs für lillestoff pünklich einzureichen. 


Das ist natürlich anstrengend, gerade wenn es einen selbst erwischt aber ich bin sehr dankbar dafür diese Möglichkeit der freien Arbeitseinteilung zu haben. 
So hatten wir trotz anstrengender Woche am Wochenende eine schöne Taufe vom Spatzenmann. 

Auf den Bildern seht ihr mein Spatzenmädchen in ihrem neuen Lieblingsoutfit. Den Stoff hat mir meine liebe Kollegin Marie von lillemo zugeschickt. 

Ihr findet ihn noch hier im Lillestoffshop >>>





Outfit:

Rock: Ottobre Kids 1/2012, Marienkäfer lillestoff, Design by lillemo
Leggings: Tchibo
Schuhe: Bisgaard
Aufnäher Jacke: byGraziela
Fleecejacke: Finkid
Mütze: eigener Schnitt

♥ ♥ ♥


Keine Kommentare