Die große Freude Kinder zu haben

... überkommt mich gerade so richtig.

Denn wie viele von euch über Instagram mitbekommen haben, bin ich seit kurzem vormittags kinderlos und selbstbestimmt. Der Spatzenmann ist seit gut vier Wochen zusammen mit seiner Schwester im Kindergarten.

Ich war sehr gespannt wie diese erste Zeit ohne Kinder für mich wird. Nach einer so langen Zeit, die voll auf meine Kinder ausgelegt war. Tagesrythmus, Essenzeiten, Mittagspause: Kleinkindzeit.


Manchmal war es echt anstrengend! Gerade am Nachmittag wenn mein Mann auch daheim war, bin ich schnell genervt gewesen, dass meine Kinder auch diese Zeit am liebsten mit mir verbringen wollten. Völlig normal, aber manchmal zuviel Mamasein für mich.

Nun habe ich den Vormittag komplett für mich allein. Kann kreativ sein, in Ruhe einen Kaffee trinken wenn ich möchte und auch selbst schauen wann habe ich eigentlich Hunger bzw worauf habe ich Lust heute. WUNDERBAR!

Meine Kinder hole ich spätestens 14 Uhr aus dem Kindergarten. Wir haben dann noch den gesamten Nachmittag zusammen. Und was soll ich sagen: Ich freue mich so auf diese Zeit mit ihnen!

Ich habe nicht mehr das Gefühl etwas noch dringend erledigen zu müssen oder den Kopf voll mit Kleinkindthemen zu haben. Ich freue mich beiden Kindern ganz neu zu begegnen, ihre Interessen mehr zu fördern und ihnen zuhören zu können.


Es war wirklich ein wichtiger und schöner Schritt für uns als Familie!









Schnitt vom Rock meiner Tochter: selbst gemacht
Stoff: lillestoff Jacquard

Ösen und Kordel wurden mir kostenfrei von snaply zur Verfügung gestellt

♥ ♥ ♥


Kommentare

  1. Ich kann dich sehr gut verstehen, denn ich befinde mich derzeit in einer ähnlichen Situation! Seit bald drei Wochen besucht meine Kleine die Krippe und ich habe "Urlaub", ich habe noch zwei ganze Wochen Zeit nur für mich! Mitte Oktober beginnt dann für mich auch wieder das Arbeiten, doch bis dahin ist mein Kopf nur voll mit kreativen Projekten, die ich endlich am Stück angehen kann, ohne mit den Gedanken ständig bei der Organisation des Alltags fürs Kind zu sein!
    Und ganz nebenbei ist das ja wirklich ein zauberhafter Rock und wundervolle Bilder!
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Stephie,

      ich wünsche dir eine wunderbare Auszeit! Es ist doch toll wenn man so viele kreative Ideen im Kopf hat, die man dann umsetzten kann. Ganz viel Freude dir dabei!

      Liebe Grüße
      Ziska

      Löschen