Brüderchen und Schwesterchen

Meine beiden Spatzenkinder, einerseits sind sie sich so ähnlich und auf der anderen Seite doch so verschieden. Sie lieben sich abgöttisch,was nicht heißt dass es nie Streit gibt ;-)
Aber sie sind miteinander verbunden in einer Art wie man es schwer in Worte fassen kann.


Das Spatzenmädchen ist ein echter Wirbelwind. Emotional kann sie sehr aufbrausend sein. Sie ist ehrgeizig und zu Tode betrübt wenn sie ihre eigenen (recht hoch gesteckten) Ziele nicht erreicht.

Der Spatzenmann dagegen ruht in sich selbst. Er ist ein warer Sonnenschein und alle Dinge und Personen werden von ihm einfach angelächelt. Den Ehrgeiz oder Antrieb Dinge zu ändern die ganz gut bisher funktionieren hat er nicht.

Beide ergänzen sich gut und lernen unglaublich viel von einander. Es tut so gut jeden Tag dieses große Geschenk von zwei gesunden Kindern erleben zu dürfen, sie aufwachsen zu sehen und ihren Weg in Leben zu begleiten.

Ich bin sehr gespannt wie sich ihre Persönlichkeiten weiter entwickeln und wie ich über ihre Beziehung in einigen Jahren schreiben werde.

Wie sind denn eure Kinder untereinander? Ergänzen sie sich durch ihre Unterschiede auch gut oder passen sie so gut zusammen weil sie in Vielem gleich sind?

Genäht habe ich ein schlichtes Geschwisterset aus dem süßen lillestoff woods Jersey. Die T-Shirts habe ich an die Größen der Kinder angepasst.





Schnitt: eigene T-Shirt Zusammenstellung
Stoff: lillestoff woods

♥ ♥ ♥


1 Kommentar

  1. Hallo, du Liebe, es ist schön zu lesen, dass es immer wieder Mütter gibt, die ihre Kinder so innig lieben und so stolz auf sie sind, selbst, wenn sie mal "Mist" verzapft haben. Ich habe auch ein Pärchen, der Junge ist 1 und 3/4 Jahr älter als die Tochter und die haben sich auch geliebt und gezofft und wieder geliebt. Jetzt sind sie erwachsen und stehen sich immer noch sehr nahe, auch wenn sie sich nicht ständig sehen. Und in diesen Stunden bekommt meine Tochter ihr erstes Baby und der große Bruder wird Onkel. Für mich sind diese beiden Kinder das Beste in meinem Leben und meine Enkel werde ich genauso gern haben. Erhalte dir für immer diese Freude an deinen Kindern, es ist wirklich ein Segen, gesunde Kinder zu haben und ihnen beim Wachsen zusehen zu können (auch wenn es manchmal verdammt schnell geht damit).
    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen