Frühlingsfrisch zum Karneval

Eine kleine Gärtnerin durfte ich dieses Jahr zu Karneval einkleiden. Hach was für eine Freude, so ein frühlingsfrisches Kostüm für mein Spatzenmädchen.

Genäht habe ich dafür eine Schürze und eine Pumphose. Hut und Gärtnerkörbchen sind reich geschmückt mit Blüten und allerlei Gartenutensilien.



Ein ganz einfaches Kostüm zum Thema Handwerker im Kindergarten, aber meine Tochter konnte so viel damit anfangen. Die Kleinigkeiten wie der Sommerhut oder die Blumensamen begeisterten sie sehr.




Für die Schürze hatte ich noch einen passenden Karo-Westfalenstoff im Stoffschrank. Die Hose ist aus grünem Cord und hat extra langen Bündchen, die gut in Gummistiefel passen.
Der Schürzenschnitt und Hosenschnitt sind nach eigenen Ideen umgesetzt und waren schnell genäht.



Habt ihr auch etwas für eure Liebsten genäht? Dann zeigt es mir doch hier im Blog und verlinked euch.

Ich bin gespannt!

Kommentare

  1. Hallo Ziska, ein hübsches Gärtnerinnenkostüm hast du genäht für deine Kleine. Ich habe mal die Kostüme meiner beiden Mäuse von diesem und vom letzten Jahr verlinkt. Liebe Grüße, Ulrike vom Moritzwerk

    AntwortenLöschen
  2. oh, jetzt weiß ich nicht, ob das geklappt hat mit dem verlinken? mußt Du das erst noch freigeben?
    bitte melde Dich, doch nochmals, wenn es nicht geklappt hat.
    http://mini-woelkchen.blogspot.de/2016/02/fasnet-2016.html
    grüße
    nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,
      Versuch es doch noch einmal! In der Linkliste ist deine Seite noch nicht dabei.
      Liebe Grüße
      Ziska

      Löschen