gemütlich wirds im Hause nestgezwitscher...

Der Herbst ist schneller mit seinen kalten regnerischen Tagen eingezogen als uns lieb ist. Aber wir haben es uns daheim schon sehr gemütlich gemacht. Die Kerzen wurden hevor geholt, wir backen häufig und natürlich dürfen die bei uns allen geliebten Geschichten von Elsa Beskow vom Urachhaus Verlag nicht fehlen. Damit ist es gleich doppelt gemütlich.




Besonders gern lesen wir "Pelles neue Kleider", "Die Wichtelkinder" oder zum Beispiel "Das Sonnenei". Dabei versinken wir in den märchenhaften Geschichten und wunderschönen Illustrationen.
Aus einem einem Stoffpaket von snaply habe ich uns dafür ein gemütliches Set genäht. Perfekt um die kalte Jahreszeit drinnen entspannt zu genießen.






Das Spatzenmädchen trägt eine Leggings und eine Lotty von Kibadoo. Für mich habe ich eine schmale Basichose von Kibadoo und ein Lady Mariella Shirt von mialuna genäht.

            
Alle Stoffe passen farblich zusammen und können nach belieben miteinander kombiniert werden. Weitere Sterne und Punkte der Kollektion sind bei uns auch eingezogen.

Schaut mal hier findet ihr die ganze Auswahl der vorhanden Stoffe bei snaply >>>




Wir hatten jede Menge Spaß beim Fotos machen und es sind tatsächlich die ersten Bilder die drin entstanden sind. Nun beginnt ja die eher ungünstige Zeit zum Fotografieren. Deswegen habe ich mir schon im letzten Jahr zwei Blitze zugelegt um auch innen gute Fotos entstehen zu lassen.
Ich benötigte ein wenig Übung dafür, damit die Bilder auch natürlich wirken, aber nach der heutigen Aktion bin ich mit dem ersten Ergebnis schon recht zufrieden.

Wie macht ihr eure Bilder zur dunklen Jahreszeit oder wenn es draußen regnet und zu kalt zum Fotografieren ist?




Bei der Lotty Kombi vom Spatzenmädchen könnt ihr ein Farbverlaufsgarn entdecken. Ich habe verschiede Farbkombinationen daheim und gerade bei schlichten Kinderkleidungsstücken finde ich es einen echten Eyecatcher. Ihr findet es zum Beispiel auch an meinen Wollzaubertüchern.




Vielen Dank für die lieben Kommentare zu meinem letzten Post! Es ist wirklich ganz toll so ein bestärkendes und unterstützendes Feedback zu seiner Arbeit zu bekommen. Da macht mir das Nähen und Vorbereiten der nächsten Dinge für den Blog gleich noch mehr Spaß.

♥ ♥ ♥

Schnitt:
Leggings- eigene Kreation
Lotty- Kibadoo
Schmale Basichose- Kibadoo
Lady Mariella- mialuna

Stoffe:
snaply


verlinked mit Rums >>>

Kommentare

  1. Süße Fotos und wie toll die Mama nähen kann.
    Schöne Kuschelzeit für euch, Jana

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Muschelteile, das wichtigste für die kommende kalte Zeiten. Und die Fotos sind super süß!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön! Und so herzige Mami-Tochterbilder!
    LG,
    Frau Sepia

    AntwortenLöschen
  4. Was für schöne Bilder, die Klamöttchen passen perfekt, sind toll und durchs schlichte echt toll.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen,
    tolle Fotos sind das und das genähte finde ich super.
    L.G. Ute

    AntwortenLöschen
  6. Ach, sind das goldige Fotos! Wunderschönes Mami-Tochter-Set :)
    Liebe Grüße, Fredi

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Fotos und toll geschrieben. Sieht richtig gemütlich aus. Lg Ramona

    AntwortenLöschen
  8. Wow! So schöne Fotos und sehr schöne Kleidungsstücke zeigst du uns da. Könnte ich sofort klauen! <3
    LG Anna

    AntwortenLöschen
  9. Ihr Süßen!! Zauberhafte Bilder und gemütliche Kleider sind das!
    Pelle lesen wir auch grade soooo gern. Und 'Es klopft bei Wanja in der Nacht' und 'Weihnachten in Bullerbü' - ja, jetzt schon ;-)
    Liebe Grüße von Lena

    AntwortenLöschen
  10. So eine schöne Bilderserie! Ihr passt so gut zusammen und alles sieht so nach Wohlfühlen aus! Am liebsten mag ich Deine Mariella und die Leggings von der Maus, so zart und schlicht und wunderschön.
    LG Manu

    AntwortenLöschen
  11. Ach sieht das gemütlich aus! Und die Farben finde ich auch toll, so schön ruhig. Wirklich klasse. <3

    AntwortenLöschen
  12. Sieht sehr gemütlich aus und die Farben der Stoffe sind genau meins!
    Liebe Grüße, Maarika

    AntwortenLöschen