Dawanda DIY Kit Tester

Anzeige*

Vor einigen Wochen bekam ich die Nachricht, dass ich eines der neuen Dawanda DIY Kits testen darf. Ein Hoodie Nähset welches mit feinen Stoffen von stoffe.de ausgestattet ist.
Ich hatte sofort die Vision den schlichten Schnitt mit Spitzenborte aufzuwerten und ein romantisches Herbstkleidunggstück für mich daraus zu nähen.




Das DIY Kit beinhaltet alles was man zur Fertigstellung des Hoodies benötigt. Die Anleitung ist gut bebildert beschrieben und auch als Anfänger gelingt der Herbstponcho leicht. Selbst das Einnähen des Reißverschluss ist kein Problem. Ich habe alles wie in der Anleitung beschrieben zugeschnitten und genäht. An den Ärmeln, der Kapuze und den Taschen ist eine Spitzenborte aus meinem Fundus dazu gekommen.



Als Band an der Kapuze habe ich nicht die beigelegte Kordel sonder ein Samtband mit Holzperlen verwendet.
Ich mag den bequemen weiten Schnitt und die Schlichtheit. Ein super Kombikleidungsstück als Poncho für den Herbst.




Ich freue mich, dass ich für dieses Projekt nochmal meine Fotobearbeitungskünste (wie schon hier, hier oder hier angewendet) aktiviert habe :-) Es macht so eine Freude und das Ergebnis kann ich mir nicht oft genug anschauen und muss jedes Mal schmunzeln.





Mit meinem neuen Poncho geht es heute zu RUMs >>>

Mal schauen was ich dort für weitere Herbstinspirationen finde...



♥ ♥ ♥

*Das DIY Kit wurde mir von Dawanda kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Kommentare

  1. Schön, es ist wirklich romantisch geworden!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  2. Wie super!
    Ich weiß gerade nicht was ich mehr feiern soll, den gelungenen Poncho oder die grandiose Bildbearbeitung. Es gehört schon ein wenig Aufmerksamkeit den Betrachters dazu, um festzustellen das du die Wand gelb gestrichen hast! Wunderbar. Das will ich auch können.

    Sonnige Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ziska,
    deine Bilder sind ein Traum! Wunderschön!
    Na und der Poncho steht dir unheimlich gut! <3
    Liebe Grüße, Jana

    AntwortenLöschen
  4. Wow! Wunderschön! Viel Freude damit! LG Stefi

    AntwortenLöschen
  5. Schööön und steht dir so gut!! :) Der Hoodie ist wirklich schön romantisch geworden mit der Spitze.
    Liebe Grüße, Fredi

    AntwortenLöschen
  6. Was für eine außergewöhnliche. schöne und romantische Version des Hoodies! Hätte ich ihm gar nicht zugetraut...
    Ich darf das Set auch gerade testen und hab etwas ganz anderes im Kopf. Ich muss persönlich sagen, dass ich mit der Anleitung nicht so wahnsinnig zufrieden bin. Sie hat doch die ein oder andere Ungereimtheit. Und die Kapuze finde ich gigantisch und sie liegt bei mir überhaupt nicht. Das scheinst du durch das Samtzugband wirklich gut gelöst zu haben! Mal sehen, ich hoffe, ich kriege meinen Poncho am Wochenende fertig. Er wird auf jeden Fall ganz anders als deiner, so viel ist sicher!
    Liebe Grüße, Lena

    AntwortenLöschen
  7. Hach, das sieht sooo schön aus, auch wenn ich immer mehr auf Langarm stehe.

    Schade, dass ich so klein bin, dass steht mir dann immer nicht so. Aber du siehst toll darin aus und irgendwie wirkst du wie eine Neuinterpretation von Snowwhite ;)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Oh, da hatten wir ja die gleiche Idee mit der Spitze :-)
    Ich finde toll, was du aus dem Schnitt gemacht hast! Vorallem die Details: nochmal die Säume übernäht und das Band mit der Holzperle. Sehr schön! Und du scheinst auch die richtige Größe für die Länge zu haben.

    Liebe Grüße von Luisa

    AntwortenLöschen