Verliebt in mein neues Nähzimmer ♥

Ich habe euch ja über Instagram und Facebook schon einen klitzekleinen Einblick in mein neues Nähzimmer gewährt. Heute dürft ihr aber ganz hinein schauen!



Seit meinem ersten Probenähen für ein Schnittmuster im letzten Jahr >>>  ging es bei nestgezwitscher Schlag auf Schlag. Ich durfte immer wieder neue Schnitte testen und auch die Aufträge zum Weihnachtsgeschäft liefen unglaublich gut. Ich habe mich riesig über das positive Feedback zu meiner Arbeit gefreut. Und wenn ich nicht mit den Spatzenkindern beschäftigt war, jede freie Minute in meinem Nähzimmer verbracht.



Irgendwann hatte ich so viele Stoffe und Schnittmuster unsortiert liegen, das kaum mehr ein Fleckchen frei war um Stoffe zu zuschneiden o.ä. Alles lag voll, wirklich alles!!!

Das war keine schöne Arbeitsumgebung mehr und ich wusste irgendwann muss ich dieses Problem in Angriff nehmen.



Weihnachten stand für mich eine kleine Nähpause an. Meine Eltern und meine Schwester waren zu Besuch. Die Tür zu meinem Nähzimmer blieb verschlossen. Ich hatte keine Ahnung wo ich in diesem Chaoshaufen beginnen sollte aufzuräumen. Schreibtisch, Steuerunterlagen, Stoffe, Nähmaschinen, Schnittmuster, Nadeln, Garnrollen,.... !!!??????

HILFE, ich war überfordert!



Dann aber gab der Herzensmann mir einige Anstupser ;-) und auch ich wusste bevor ich ins neue Nähjahr 2015 starte, musste etwas passieren.

Uns so verwandelte ich meine dunkle chaotische Nähhöhle in ein helles übersichtliches Nähparadies!
Zwei Tage habe ich von morgens bis abends sortiert, gestapelt, beschriftet... Was soll ich sagen, ich bin von meinem neuen Nähatelier mehr als begeistert.



Ich habe genügend Platz meiner Kreativität Raum zu geben, die Kinder können wieder ohne Gefahr mit im Zimmer sein und alles ist für einen wunderbaren Start 2015 für mein Herzensprojekt "nestgezwitscher" vorbereitet.

Das Spatzenmädchen näht mit Vorliebe Kleidungsstücke aus meinem Restekorb. Der Spatzenmann ist in die vielen Nähmaschinenkabel verliebt. Ich kann auf meinem frei geräumten Arbeitstisch jede Menge neue Stoffe und Schnittmuster testen.



Ich bin stolz dass ich dieses Mamutprojekt so schnell in Angriff genommen habe und erfreue mich jeden Tag über das helle, freundliche Ergebnis.



Ich denke ich werde noch viele kreative Stunden hier verbringen. Ihr wisst nun wo meine nestgezwitscher-Unikate genäht werden, wo ich die Blogposts schreibe.... und dass wenn ich mir etwas in den Kopf gesetzt habe, ich mit viel Energie daran arbeite diesen Wunsch zu erfüllen ♥

Bis bald ihr lieben Leser!

PS: Ich freue mich übrigens sehr über eure herzlichen Kommentare zu meinen Blogposts! Vielen Dank!

♥ ♥ ♥

verlinkt mit Freutag >>>

Kommentare

  1. Oh, ein Traum!! Eines Tages, wenn ich mal nicht mehr in unserem Wohnzimmer nähen muss, dann wünsche ich mir auch so ein Nähparadies!!
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Mara,

      ich bin auch soooo glücklich damit ♥

      LG Ziska

      Löschen
  2. Ein tolles Reich hast du dir da geschaffen. Hut ab. Ich bin auch gerade beim Umgestalten meines Nähzimmers, also wenn du einen Tipp für mich hast was wirklich wichtig ist - immer her damit ;-). Viele Grüße lässt dir da -Frau Mama ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe ja vorher viel in meinem alten Nähzimmer gearbeitet. Daher wusste ich, dass ich meine Maschinen sehr nah beieinander stehen habe wollte (zum schnellen Wechseln) und eine Zuschneidefläche haben will. Es kommt glaube ich darauf an, was du am Meisten machst...
      Viel Spaß beim Umgestalten!!!

      LG Ziska

      Löschen
  3. Wow, deine Nähzimmer ist wirklich toll geworden. (M)eine Traum!

    Viele Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  4. Toll wieviel Platz du hast in deinem schönen Nähzimmer! Wenn alles so ordentlich beschriftet und sortiert ist, macht das kreativ sein richtig Spaß, oder? Bei mir hält so eine Ordnung leider immer nur bis zum nächsten Nähchaos....dann fliegt wieder alles durcheinander...
    Süß, wie deine Kleine die Reste verwertet ☺
    ♥-liche Grüße von Annika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Annika,

      ich bin auch sehr gespannt wie lang diese Ordnung anhält ;-) Bis jetzt räume ich am ENde des Tages immernoch alles fleißig an seinen richtigen Platz.

      LG Ziska

      Löschen
  5. Das ist der Traum für jede Nähbegeisterte- viel Platz und viel Licht!!!
    Ich freu mich für dich.
    Jetzt wünsche ich dir noch viel Zeit für all deine Nähprojekte.
    Liebe Grüße,
    Janet

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Janet,

      danke! Zeit ist wirklich das was ich am Meisten benötige ;-) Wenn ich könnte, würde ich Tage in meinem Zimmer verbringen ohne mich blicken zu lassen. Sooooo viele Ideen habe ich ♥

      LG Ziska

      Löschen
  6. Oh was für ein Traum! Da werd ich ja ganz neidisch! Ich träume immer noch von meinem eigenen Nähzimmer...

    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  7. Oh ist das schön bei Dir! Da bin ich richtig ein bisschen neidisch. Abere s sei Dir gegönnt. genieß es ! LG maika

    AntwortenLöschen
  8. Sooo schön!!!!! Ich komm mal zum Nähen vorbei ;)
    Liebste Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht wirklich toll aus.... Da macht das Nähen garantiert noch mehr Spaß!!! Ich wünsche dir ganz viele wunderschöne kreative Nähstunden in deinem neuen Reich ;) glg jessi

    AntwortenLöschen
  10. Was für ein tolles Nähzimmer! Da will man sich ja bestimmt gar nicht mehr rausbewegen.
    Bei mir geht das Unordnung wiederherstellen immer zu schnell - daher bin ich fast froh nicht so viel Platz zu haben. Sonst würde ich mich noch mehr ausbreiten. Wobei kreatives Chaos beflügelt ja bekanntlich den Geist ;)

    Viel Freude Dir in deinem tollen Reich!
    Liebe Grüße,
    Bine.

    AntwortenLöschen
  11. Das sieht toll aus! Viel Freude darin und tolle Ergebnisse!
    LG. frau nahtlust

    AntwortenLöschen
  12. ein tolles nähzimmer,,das ist echt ein grund zur freude***lg barbara

    AntwortenLöschen
  13. Wow, hast du es bei dir aufgeräumt und schön. Ich kann auch nicht arbeiten, wenn es zu unordentlich wird, aber wie bei dir wird es hier nie aussehen...lach :). Liebste Grüße Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Diana,

      das war ein absoluter Aufräum-Rundumschlag ;-) Sonst gibt es bei mir meist auch das geordnete Chaos ♥

      LG Ziska

      Löschen
  14. Das ist auch toll. Der große Tisch gefällt mir sehr. Im ersten Moment dachte ich, du gibst dort Nähkurse, weil da so viele Frauen saßen. Haha....

    LG Mandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi... nicht schlecht ;-)

      Dann wünsche ich uns mal eine kreative Zeit in unseren schönen Nährückzugsorten!

      LG Ziska

      Löschen
  15. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen