Gunilla Kreativlabor Berlin

Aus dem neuen Schnittmuster der Gunilla Babyschuhe und Kinderhausschuhe von Kreativlabor Berlin habe ich eine ganz kuschelige upcycling Variante genäht. Ich habe die kleinste Größe der Kinderschuhe vor Veröffentlichung des Schnitts getestet.



Außen habe ich Michael Miller Baumwollstoff verwendet. Dieser ist wie in der Anleitung beschrieben mit aufbügelbarer Vlieseline verstärkt. Innen habe ich aus einem Wollpulloverärmel braunen Strickstoff genutzt.




Der Schuh wird mit einem feinen Lederbändchen an der Seite gebunden, damit beim Tragen nichts verrutschen kann.




Ich freue mich sehr dass ich für diesen Schuh ein lange aufgehobenens Stoffreststück verwenden konnte. Ich finde den Michael Miller Fuchsstoff so wundervoll und nun hat er in diesen Schühchen seinen Platz gefunden.

Das Gunilla e-Book ist sehr detailiert beschrieben und absolut anfängertauglich! Julia vom Kreativlabor Berlin hat wirklich eine sehr professionelle, reich bebilderte Anleitung geschaffen.

Ich persönlich würde einem Anfänger raten zu erst mit einer größeren Größe als 20 zu starten. Das macht das saubere Einnähen der Sohle und Verstülpen des Innen- und Außenschuhs einfacher.







Da dem Spatzenmann die Schuhe gerade noch so passen und ich lieber eine Version habe, die wir noch länger nutzen können, wandert dieses wunderschöne upcycling Unikat in meinen Dawandashop >>>

Ich freue mich schon darauf demnächst ein paar neue Babyschuhe nach dem Schnitt zu zaubern ♥



Das Schnittmuster erhaltet ihr als Babyversion hier >>>
                                                 als Kinderversion hier >>>
                                          und als Erwachsenenversion hier >>>

Schaut auch bei Julia auf ihrer Seite Kreativlabor Berlin vorbei >>>
Sie hat eine wundervolle Seite und gerade Nähbegeisterte Menschen können sich dort unendlich inspirieren lassen!

♥ ♥ ♥

verlinked mit upcycling >>>

1 Kommentar

  1. Ich bin entzückt! Vielen Dank dass du dabei warst! :)

    Liebe Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen