Fuchsmäntelchen für den Herbst

Heute zeige ich euch ein Mäntelchen, was ich nach eigenem Schnitt für das Spatzenmädchen genäht habe. Es ist bei uns zu einem absoluten Lieblingsstück geworden und perfekt für die ersten kühlen Tage. Ich habe neben grauem Fleece noch letzte Stücke des wundervollen Fuchsstoffes von Michael Miller verwendet.







Das erste Mal habe ich mich für die kordelbändchen an Ösen gewagt. Mit den Prymösen geht das super einfach und zuverlässig. Ich habe bei sowas, wie auch bei Druckknöpfen immer Angst dass etwas daneben geht.





Der Mantel passt perfekt. Ich überlege noch eine rote Wollmantel Variante für den Winter zu machen. Ich liebe die selbst dazu entworfene Zipfelkapuze.






Ich bin wahnsinnig erleichtert und stolz, dass sich die Mühe mit dem eigenen Schnitt gelohnt hat. Alle meine Ideen finde ich im fertigen Stück wieder.

Wie arbeitet ihr mit Schnittmustern? Haltet ihr euch an die Vorgaben vom Schnitt oder seit ihr wie ich experimentierfreudig und wandelt die Schnitte nach euren Vorstellungen ab?

♥ ♥ ♥




Kommentare

  1. super schön, wie immer, ich mag deinen klaren Style und Geschmack sehr, er ist einfach und es sieht sauber aus!! Danke fürs zeigen. Liebe Grüsse Anita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Anita,
      für deine lieben Worte! Es ist schön eine Bestätigung für die viele Arbeit zu bekommen.
      LG Ziska

      Löschen
  2. Der Mantel ist wunderwunderschön. Auch weil ich den Fuchsstoff so liebe. Der Mantelschnitt passt deiner kleinen Hervorragend.
    Lg Zwirbeline

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ziska,

    ich bin total begeistert von diesem schönen Mantel! Ein kleiner Mädchentraum und wieder wünschte ich, ich könnte ein Mädchen benähen.
    Inzwischen bin ich sicherer in meinen Nähkenntnissen und wandle einige Schnitte ab oder ergänze sie. Mir macht das sehr viel Spaß und es ist noch spannender, wie es am Ende ausschaut. Jedoch hängt für mich auch immer ein nicht zu unterschätzender Arbeitszuwachs dran. Aber Übung macht den Meister und deine toller Schnitt (-abwandluing) motiviert mich sehr.

    Beste Grüße
    NEstHerZ

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das sieht ja spitzenmäßig aus! Kann ich mir auch gut mit Walk vorstellen :)
    Liebe Grüße, Fredi

    AntwortenLöschen