Schlafsack fürs Spatzenbaby

In der Vorbereitung auf unser Spatzenbaby ist auch ein Schlafsack entstanden. Aus tollem Biofleece von Frau Tulpe. In Kombination mit grünen Ringeln, da wir ja noch nicht wissen ob es ein Mädchen oder Junge wird. Der Schnitt ist etwas abgeändert aus der Ottobre 6/13, mit Kam Snaps statt Reißverschluss. Der Schnitt fällt wie ich finde wieder recht großzügig aus. Aber da wird das Baby sicher reinwachsen. An den Ärmeln habe ich Umschlagbündchen genäht, weil ich es gerade am Anfang super praktisch für warme Händchen beim Schlafen finde.








An der Knopfleiste ist der Stoff nach dem Waschen etwas wellig geworden. Beim nächsten Schlafsack werde ich wohl eine dickere Einlage einnähen, damit der Stoff in Form bleibt. Sonst bin ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden und werde sicher noch weitere Exemplare nähen. Für den nächsten Winter bestimmt eine Wollkombi ;-)

♥ ♥ ♥



Keine Kommentare