Stoffbild/ Pinnwand schnell gemacht

Ich bin ja ein riesen Fan von schnellen Veränderungen. Alle Dinge die mit kleinem Aufwand schön aussehen, sind bei mir immer Willkommen. Heute zeige ich euch, wie ihr schnell aus Stoffresten eine Pinnwand oder ein Bild auf eine Leinwand aufziehen könnt.




Ihr braucht:
* eine alte Leinwand/Holzbrett
* Schere/Rollenschneider
* Stoffreste
* Reißzwecken
* Hammer



1. Als Erstes schneidet ihr euch die Stoffreste in den Maßen die ihr für die Leinwand benötigt zu. (plus einige Zentimeter an den Rändern, damit ihr es später gut spannen könnt)

2. Stoff zusammen nähen und Überstände abschneiden.

3. Vor dem Aufspannen das Bild vorn leicht mit Reißzwecken fixieren, damit es mittig platziert ist.



4. Nun von hinten gleichmäßig den Stoff spannen.




Fertig! ♥


Ihr könnt damit schöne Bilder für das Kinderzimmer eurer Liebsten oder auch eine tolle Pinnwand entwerfen.Für die Pinnwand einfach ein Stück Garn kräftig um eine Seite wickeln, fertig!






Kommentare

  1. Oh - wie ich Dich um diesen Stoff (oder ist es ein Handtuch?) beneide... ich liebe diese holländischen Motive....

    AntwortenLöschen
  2. Ja, er war wirklich ein Glücksgriff. Auf dem Trödelmarkt!!!!!!! Er ist übrigends ein einfacher Baumwollwebstoff und mein Töchterchen hat eine Bettwäsche daraus bekommen.
    http://nestgezwitscher.blogspot.de/2012/09/retro-spektive.html
    LG *

    AntwortenLöschen