Seidenbody

Es ist endlich soweit, ich habe es geschafft einen Seidenbody zu nähen. Es hat mich viel Geduld gekostet, da meine verwendete Seide nicht dehnbahr ist und ich deshalb aus einem ehemals langärmligen Body eine kurze Variante machen musste. Die entstandene Sommervariante gefällt mir ausgezeichnet. Verwendet habe ich Bouretteseide und einen Faden mit Farbverlauf um das ganze ein wenig schicker zu machen.


Hier noch die Detailbilder:



Carlotta passt die selbst entworfene Größe 98 sehr gut. Nun fehlt nur noch das warme Wetter um ihn auch draußen tragen zu können.




Ihn nächster Zeit wird noch die Jungsvariante dazu kommen und dann wird es beide Bodys auch bei Dawanda zu sehen geben.

♥ ♥ ♥



Keine Kommentare