Waldorfpuppe

Wie versprochen noch ein Extrapost zu dem besonderen Geschenk.
Schon lange Zeit war mir klar, dass Carlotta zum zweiten Geburtstag eine Puppe bekommen sollte. Nur ist es ja mit Puppen so eine Sache... es gibt eine riesen Auswahl. die aber nicht mit meinen Vorstellungen überein kommen. Ich wollte eine Puppe komplett aus Stoff mit Wollfüllung und natürlich dem gewissen Etwas. Dank einer sehr guten Studienfreundin musste ich mich nicht selbst in die Fertigung einer Waldorfpuppe einarbeiten, sondern konnte ihr direkt einen Auftrag zukommen lassen. Da ich einige ihrer Arbeiten bereits zuvor hier bewundert habe und ich ihr bei der Individualisierung für Carlotta vertraute, konnte ich dieses überaus wichtige Projekt guten Herzens weitergeben.
Das Ergebnis rührte mich fast zu Tränen, so schön ist sie geworden. Aber seht selbst:





Carlotta liebt ihre neue Puppe, sie wird bereits fleißig bekocht, angezogen,...




Vielen Dank nochmal an Augenstern für die viele Arbeit und Mühe! Matilda wird ein Lebensbegleiter werden ♥


Keine Kommentare